Wissende zu kennen

ist ein großes Glück!

Externe Referenten und Referentinnen

Werner Bock

Werner Bock ist Diplom-Psychologe und psychologischer Psychotherapeut in Würzburg. Dort hat er 30 Jahre lang Gestalttherapeuten ausgebildet.

Wenn wir jemand kennen, der durch und durch eine Haltung ausstrahlt und lebt, die dem Gegenüber vermittelt, dass es so akzeptiert wird, wie es ist, dann ist das Werner Bock. Werner ist in den 80er Jahren -  neben Frank Staemmler - auch einer der wichtigsten Lehrer von K. Eidenschink gewesen. Die Weiterentwicklung der Gestalttherapie, welche die beiden konzeptualisiert haben, ist auch für unseren Coachingansatz von hoher Bedeutung.

Wir freuen uns sehr, dass er unser Institut bereichert und die Erfahrung eines langen Therapeutenlebens unseren Coaches zur Verfügung stellt.

 

Prof. Stefan Kühl

 

Stefan Kühl ist sowohl Soziologe (Professur an der Uni Bielefeld) als auch Organisationsberater. Das Leben in beiden Welten merkt man ihm in mehrfacher Hinsicht an: Er hält einerseits den Abstand des beobachtenden Wissenschaftlers zu gängigen Praktiken von Organisationen und Beratern und kann so vermeintlich Selbstverständliches anders, neu und fragwürdig zu finden. Andererseits weiß er von den "Niederungen" und damit von den Beschränkungen derer, die in Organisationen Verantwortung tragen und Veränderungen herbeiführen müssen. Auf diese Weise hat er einen scharfen Blick auf die informelle Seite von Organisationen, auf verdeckte und implizite Prozesse und vermag so, auch diese mit theoretischen Entwürfen zu beschreiben.

So kann man von ihm - neben Schach - ganz besonders lernen, wie sich Praxis und Theorie befruchten.

Dr. Wolfgang Looss

 

Wolfgang Looss ist ein Wanderer zwischen Denk-, Geist- und Handlungswelten, der allen im Zusammenführen, Zusammenfühlen und Zusammendenken von Unterschiedlichem ein Vorbild und Ansporn ist. Dabei ist seine Art wertschätzend zu sein und Standpunkt-haben eindrucksvoll.

Seine Fähigkeiten sich den Verzweckungsansinnen von Kunden im Hinblick auf Coaching, Managementtrainings und Organisationsberatung kunstvoll zu widersetzen, ermöglichen viel: Das Öffnen der Ohren von Tatmenschen für die leisen Töne der Reflexion und der Achtsamkeit, das Sensibelwerden von schnellen Entscheidern für die Pflege der zarten Setzlinge günstiger Momente, das Innehalten von Erfolgsmenschen beim Versuch der Selbstüberwältigung und das Lauschen auf Klänge aus Sphären, die Organisationen leicht einmal für vernachlässigbar halten.

Wolfgang macht für unser Institut einen Supervisionsworkshop.

Thomas Dietz

Thomas Dietz

Thomas Dietz ist Coachingausbilder im Institut Dietz Training und Partner, welches er zusammen mit seiner Frau Ingeborg leitet. Dieses Institut ist mit dem unseren - wenn man das so sagen kann - "befreundet".

Er hat sich in Deutschland als Fachmann für Selbstführung (IFS-Ansatz, Schwartz, USA), emotionale Intelligenz und das Arbeiten mit Achtsamkeit profiliert. Er ist Mit-Autor mehrerer Bücher.

Seine wache, gelassene und ins Herz der Dinge lauschende Art regt zu eigenem Gewahrsein an.

In der Masterclass-Weiterbildung schult er unsere Teilnehmer in einigen Facetten des Vorgehens, die auf Achtsamkeit beruhen. Wir sind sehr froh ihn dafür gewonnen zu haben. 

 

Dr. Angela Klopstech

DSC_0161 (3)Angela Klopstech ist psychologische Psychotherapeutin mit eigener Praxis in New York und Ausbilderin an einem internationalen Institut für tiefenpsychologisch orientierte Körperpsychotherapie. Sie hat in Wirtschaftswissenschaften promoviert und kennt daher die Welt der Zahlen und die der Seele. 

Sie hat zahlreiche Veröffentlichungen in Fachbüchern und -zeitschriften publiziert.

Wie alle erfahrenen Therapeuten und Coaches hat sie einen professionellen Heimathafen - hier die Bioenergetische Analyse. Immer hat sie aber den Dialog mit anderen psychologischen Verfahren gesucht und schlägt Brücken über vermeintliche Gräben.

Ihre klare und direkte Art Menschen auf allen Ebenen ihres Seins zu unterstützen, ist für die Teilnehmer unserer Masterclass eine Beispiel, wie wirksam die persönliche Präsenz und das Einverstanden-Sein mit sich selbst in der Beratung und im Coaching sein kann.

Dr. Luise Reddemann

Luise-ReddemannLuise Reddemann ist Psychiaterin und  Psychoanalytikerin. Sie leitete fast 20 Jahre eine psychosomatische Klinik, wo sie mit ihrem Team die psychodynamisch imaginative Traumatherapie entwickelte.

Auch sie arbeitet seit langem an einer integrativen Psychotherapie, welche auf einem differenzierten Verständnis der inneren Dynamik von Menschen fußt.

Vor allem aber ist sie ein Mensch voller Mitgefühl und Ehrfurcht vor dem Gegenüber und seiner oft auch leidvollen Geschichte.

Die Fülle ihrer Erfahrungen und Kenntnisse stellt sie in einem Workshop im Rahmen unserer Masterclass den Teilnehmern zur Verfügung.

Kirsten Brühl

Kirsten Brühl, Frankfurt

Kirsten Brühl ist Zukunftsforscherin, Arbeitswelt-von-morgen-Expertin, Redakteurin des Metatheorie-Portals und seit vielen Jahren dem Institut verbunden.

Ihr Ehrgeiz in die Tiefe zu gehen, das Bestehende zugunsten des Künftigen zu hinterfragen und ihre Unbefangenheit sich und anderen nichts vorzumachen - all das kommt ihr für die Thematik "Team - was ist das?" sehr entgegen. Die Metatheorie der Teamdynamik ist ihr Steckenpferd. Daher freuen wir uns sehr, dass sie den Workshop fürs Institut leitet

Dr. Annette Thum

Annette Thum

Annette Thum ist seit sehr vielen Jahren mit (internationalen) Teams als Beraterin und Führungskräfteentwicklerin unterwegs. Sie hat mit unterschiedlichen Kollegen und in vielfältigen Kontexten gearbeitet, so dass sie ein umfassendes Bild hat, wie divers und eigenwillig Teams und ihre Dynamik sein können.

Annettes feiner Humor, ihre Genauigkeit in der Analyse und ihre Fähigkeit Theorie zu vermitteln beeindrucken uns immer wieder.

Annette lebt mit ihrer Familie in Berlin und in der Welt.

Metatheorie der Veränderung

Wir haben über lange Jahre unser integratives Beratungskonzept entwickelt und theoretisch fundiert. Die Grundzüge dieser Metatheorie der Veränderung stellen wir auf einem eigenen Web-Portal dar. Dort finden Sie viele unserer Publikationen und Texte zum Download. Gleichzeitig präsentieren sich auf diesem Portal eine Vielzahl unserer Absolventen.