Verlässlichkeit ist die Grundlage, 
ohne die Zusammenleben nicht möglich ist.

(Thomas von Aquin)

 

AGBs

1. Sie müssen sich mit den Anmeldeformularen (Online oder Download) anmelden. Es geht Ihnen dann eine schriftliche oder elektronische Bestätigung zu.

2. Für Anmeldungen, die weniger als 8 Wochen vor dem Veranstaltungsbeginn zurückgezogen werden oder bei Fernbleiben während der Seminare, wird die volle Teilnahmegebühr berechnet. Eine Ersatzperson kann gestellt werden (mit Ausnahme für einzelne Workshops einer fortlaufenden Reihe), sofern sie die dafür erforderliche Qualifikation aufweist. Die Entscheidung darüber liegt bei uns. Auch bei Absage oder Abbruch einer längeren Fortbildung sind die vollen Teilnahmegebühren zu entrichten, da wir in fortlaufende Fortbildungen keine Ersatzteilnehmer aufnehmen können. 

3. Bei Stornierungen wird eine Gebühr in Höhe von 200.- EUR in Rechnung gestellt.

4. Die Teilnehmer haben kein Recht auf Durchführung der ausgeschriebenen Fortbildung durch bestimmte Lehrtrainer. Hephaistos behält sich jederzeit das Recht vor die Leitung der Fortbildungsseminare zu verändern oder anzupassen.

5. Teilnahmebestätigungen/Zertifikate werden ausgegeben, sofern die Teilnahmegebühr in voller Höhe entrichtet wurde und die geforderten Voraussetzungen erfüllt sind.

6. Findet die Veranstaltung aus Gründen, die Hephaistos zu vertreten hat, nicht statt, so werden nur Rückzahlungsforderungen bis zur Höhe der eingezahlten Seminargebühr anerkannt.