Wirkliche Veränderung entsteht dann,
wenn man weiß,
wie man sie bis jetzt 
verhindert hat.

Organisationsberatung auf der Basis der Metatheorie der Veränderung

Organisation - was ist das?

Dieser Workshop vermittelt komprimiert den aktuellen Stand unserer Spielart der systemtheoretischen Organisationstheorie, die sich auf die von uns herausgearbeiteten neun Leitprozessen von Organisationen bezieht.

Dies geschieht auf der Grundlage einer umfassenden Kritik bisheriger Denkgewohnheiten, die in Organisationen verbreitet sind. Insbesondere werden die Folgen für die Führungsrolle betrachtet und die beliebtesten Fehler von Managern analysiert. Es geht dabei auch darum gängige Fehlschlüsse des sogenannten gesunden Menschenverstandes aufzuklären. 

Schwerpunkte des Seminars bilden dabei die Auseinandersetzung mit der Rolle der Zeit in der Beratung sowie dem Phänomen 'Entscheidung'.

Dies verhilft im Coaching, in Teamentwicklungen als auch in Organisationsberatungsprojekten Fallen zu vermeiden, bezugsrahmenauflösend zu arbeiten und problematische Aufträge zu redefinieren. Aber auch alle, die in Organisationen handeln, brauchen eine angemessene Theorie dieses sozialen Phänomens.

Diese Fortbildung richtet sich an praktizierende Coaches, Personalentwickler, Manager und Berater, die systemtheoretische und organisationspsychologische Kenntnisse erwerben und vertiefen wollen. Freude am Denken hilft. Das Seminar ist anspruchsvoll.

Die Teilnahme an diesem Workshop ist Voraussetzung für die Zulassung zu der darauf aufbauenden Fortbildung in "Beratung in Organisation" (siehe unten)

Termine und Kosten

Organisation - was ist das?

  • Dauer: 3 Tage (10 Uhr am 1. Tag bis 16 Uhr am letzten Tag)
  • Termine:
    • 27.-29.11.2019
  • Ort: Seminarhaus bei München
  • Kosten: 1090.- € zzgl. MWSt für Privatzahler, 1350.- € zzgl. MWSt für Firmen 
  • Leitung: Klaus Eidenschink

Metatheoretisch fundierte Beratung in Organisationen

Aufbauend auf den im Seminar "Organisation - was ist das?" erworbenen theoretischen Grundlagen wird in weiteren 6 Tagen (2x3 Tage) unsere Theorie der neun Leitprozesse in Organisationen erläutert und in ihrer praktischen Leistungsfähigkeit an Hand von Fällen der Teilnehmer demonstriert.

Ergänzend zu den Leitprozessen werden folgende zentrale metatheoretische Themen bearbeitet: Macht, Sinn, Interventionstheorie, Beratungssystem, Umgang mit Komplexität.

Es geht darum, eine vertiefte Anwendungsintelligenz von differenztheoretischem Denken darzubieten und zu entfalten, um die Dimension und die Potenz dieses Theorieansatzes begreiflich werden zu lassen.

Die Seminare stehen nur früheren TeilnehmerInnen eines Workshops "Organisation - was ist das?" offen und können nur gemeinsam gebucht werden. 

Termine und Kosten

Beratung in Organisationen

  • Termine: 19.-21.2.20 und 15.-17.7.20
  • Ort: Seminarhaus bei München
  • Kosten: 2180.- € (zzgl MWSt) für Privatzahler, 2700.- € (zzgl. MWSt) für Firmenzahler
  • Leitung: Klaus Eidenschink
  • Nur für Teilnehmer von "Organisation - was ist das?" der Jahre 2007-2019
  • Ermöglicht die Teilnahme an einer fortlaufenden Supervisionsgruppe für Berater und Coaches in 2021 und die Teilnahme an der Masterclass "Metatheoretische Organisationsberatung" in 2020
  • Ermöglicht die Aufnahme als Berater und Trainer im Portal "Metatheorie der Veränderung"
  • Dauer: 2 x 3 Tage (10 Uhr am 1. Tag bis 16 Uhr am letzten Tag)

Wir sind anerkanntes Mitgliedsinstitut im Deutschen Bundesverband Coaching

Metatheorie der Veränderung

Wir haben über lange Jahre unser integratives Beratungskonzept entwickelt und theoretisch fundiert. Die Grundzüge dieser Metatheorie der Veränderung stellen wir auf einem eigenen Web-Portal dar. Dort finden Sie viele unserer Publikationen und Texte zum Download. Gleichzeitig präsentieren sich auf diesem Portal eine Vielzahl unserer Absolventen.