Teams sind paradoxe Gebilde.
Darum lehren wir
den Umgang mit diesem
Phänomen!

Einführung in die Metatheorie der Teamdynamik und -entwicklung

Team - was ist das?

Die von uns metatheoretisch entwickelten Leitprozesse der Teamdynamik bilden eine umfassende Grundlage zum Verstehen, Beraten und Führen von Teams.

Dieser Blick auf die Welt verzichtet auf „richtig" oder „falsch". Stattdessen steht eine funktionale Selbstregulation im Vordergrund. Auch im Team.

Fragen wie: "Auf welche Weise versucht das Team das gemeinsame Ziel zu erreichen? Welche Interaktionsmuster haben sich mit der Zeit herausgebildet? Wie ist die Balance zwischen den Zielen der Mitarbeiter und denen der Organisation?" lassen sich mit Hilfe der Leitprozesse der Teamentwicklung bestens untersuchen. Mithilfe der verschiedenen Leitprozess-Foki kann man gut diagnostizieren, wie es im Team läuft und wo die Fähigkeit zur Selbstregulation eingeschränkt ist.
 
Was bedeutet dies nun für die Praxis? Wie lässt sich z.B. eine angemessene, pragmatische Diagnose beim Kunden durchführen? Wie kommuniziert man die Leitprozesse klar und anschaulich? Was kann man als Berater praktisch tun oder nicht tun, um Teams in Ihrer Selbstregulation zu unterstützen?
 
Im Workshop erklären wir Theorie hinter der Teamentwicklung, gleichen sie mit unseren Praxiserfahrungen ab und entwickeln gemeinsam Ideen, wie man konkret mit den einzelnen Leitprozessen arbeiten kann.
 

Für erfahrene und weniger erfahrene Kollegen und Kolleginnen und alle, die in Teams arbeiten.

Zeitrahmen: 3 Tage

Termine und Kosten

Workshop 'Team - was ist das?'

  • Termin: 18.-20. April 2018
  • Leitung: Kirsten Brühl und Annette Thum
  • Ort: München
  • 10 Uhr am 1. Tag bis 16 Uhr am letztenTag
  • Kosten: 1050.- € zzgl. MWSt für Privatzahler, 1200.- € zzgl. MWSt für Firmen (incl. Seminarraum und Pausenbedarf), Übernachtung ist selbstorganisiert

Wir sind anerkanntes Mitgliedsinstitut im Deutschen Bundesverband Coaching

Metatheorie der Veränderung

Wir haben über lange Jahre unser integratives Beratungskonzept entwickelt und theoretisch fundiert. Die Grundzüge dieser Metatheorie der Veränderung stellen wir auf einem eigenen Web-Portal dar. Dort finden Sie viele unserer Publikationen und Texte zum Download. Gleichzeitig präsentieren sich auf diesem Portal eine Vielzahl unserer Absolventen.